DIFA Global Immobilienfonds – Portrait des DIFA Global Immobilienfonds

Anlageschwerpunkt Industrieländer, weltweit. Investitionen werden getätigt an entwicklungsfähigen Standorten und in überwiegend gewerblich genutzte Immobilien, wie Geschäfts- und Bürogebäude für Verwaltung, Handel und Dienstleistungen

 

Fakten zu DIFA-Global Immobilienfonds

 

logo_difa

Auflagedatum    01.04.2004
Ausschüttungsart    Ausschüttend
Prospektierter Ausgabeaufschlag    5,00%
Verwaltungsgebühr    maximal 1,0% pro Jahr
Erfolgsbeteiligung Fondsmanagement    nein, aber einmalige Vergütung bis zur Höhe von 1% bei Kauf, Verkauf oder Umbau von Liegenschaften, bzw. 2% der Bau- und Baunebenkosten bei durchgeführten Projektentwicklungen
Depotbank    DIFA-Global hat die WGZBank Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG,
DIFA-Global Fonds Ausgabeaufschlag Rabatt anfragen

 

Anlageziel DIFA Global Immobilienfonds

Als Anlageziel werden regelmäßige Erträge aufgrund zufließender Mieten sowie Wertzuwachs angestrebt.

 

Liegenschaften des DIFA Global Fonds

Bei der Auswahl der Liegenschaften für die Fonds stehen deren nachhaltige Ertragskraft sowie eine Streuung nach Lage, Größe, Nutzung und Mietern im Vordergrund der Überlegungen.

Die DIFA investiert an entwicklungsfähigen Standorten in überwiegend gewerblich genutzte Immobilien, wie Geschäfts- und Bürogebäude für Verwaltung, Handel und Dienstleistungen. Neben bestehenden oder im Bau befindlichen Liegenschaften erwirbt die DIFA Grundstücke für eigene oder in Auftrag gegebene Projektentwicklungen sowie Beteiligungen an Grundstücks-Gesellschaften. Sie optimiert den Liegenschaftsbestand entsprechend den Markterfordernissen und der Marktentwicklung.

Dies geschieht auch durch Gebäudemodernisierung und -umstrukturierung. Über aktuelle Modifizierungen der Anlageziele unterrichtet der jeweilige Rechenschaftsbericht. Für den DIFA-Global strebt die DIFA einen Schwerpunkt in Liegenschaften außerhalb des Europäischen Währungsraums an.

DIFA-Global Fonds Berücksichtigung von Darlehen

Bei der Berechnung des Wertes des jeweiligen Fonds sind aufgenommene Darlehen nicht abzuziehen, so dass sich die Bemessungsgrundlage für die Grenzberechnung um die Darlehen erhöht.

Diese Regelung ist auf den Fonds erst nach Ablauf von vier Jahren seit der Auflegung (01.04.2004) anzuwenden.

 

100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von Immobilienfonds

 

Nutzen Sie den Vorteil und sparen Sie mit Fondsvermittlung24.de 100% am Ausgabeaufschlag von über 6.000 Investmentfonds.

>Vergleichen Sie selbst, welche Depotbank die für Sie bestgeeignete ist. Günstiger sparen, preiswerter anlegen in Investmentfonds.

 

Weitere Informationen zu Immobilienfonds

>Immobilienfonds Auszahlungsplan

>Immobilienfonds als Sparplan